Wenn zwei sich streiten, wie hilft der Dritte?
Bernd Borschel

Eine Einführung in die Konfliktbeilegung mit Hilfe der Mediation.

Wo immer Menschen zusammenleben oder arbeiten sind Konflikte oft vorprogrammiert. Dritte können dabei durchaus helfen, Konflikte beizulegen. Aber wie?

Ablauf:

  1. Was sind Konflikte?
  2. Welche Möglichkeiten hat ein Dritter, bei Konflikten zu helfen?
  3. Rollenspiel zu einem Konflikt
  4. Was ist Mediation?
  5. Wie unterscheidet sich Mediation von anderen Konfliktbeilegungsformen?
  6. Anwendungsmöglichkeiten der Mediation


Bernd BorschelBernd Borschel
geb. 1967, Dipl. Kfm. (Univ.), Wirtschaftsmediator, Trainer und Konfliktberater

Mediation und Beratung bei unternehmensinternen Konflikten, Konflikten zwischen Gesellschaftern, Anteilseignern bzw. Betriebspartnern, arbeitsrechtlichen Konflikten (z.B. Mobbing, Abmahnungen oder Kündigungen), Konflikten zwischen Unternehmen bzw. Selbständigen und deren Geschäftspartnern (z.B. Mobbing, Abmahnungen oder Kündigungen), Konflikten zwischen Unternehmen bzw. Selbständigen und deren Geschäftspartnern (z.B. Lieferanten, Kunden, Banken, Wettbewerbern)

Trainings zu den Themen Kommunikation, Umgang mit Konflikten, Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen ( z.B. schwierige Kundengespräche oder Mitarbeitergespräche), (Projekt-) Teamentwicklung, Einführung und Optimierung von Zielsystemen, Erfolgsbeteiligungsmodellen und Mitarbeiterbeurteilungssystemen.

bborschel@borschel.com
www.borschel.com